Kontakt
Team
Geburtshilfe
Geburtshilfe
Gynaekologie
Links
Privat
Nizza

 
 
 

  WECHSELJAHRE / HORMONE / OSTEOPOROSE

Der Zeitpunkt der Menopause, der Wechseljahre und der klimakterischen Beschwerden schwankt erheblich. Die Ausfallserscheinungen können sehr stark und unangenehm sein und sich über Jahre erstrecken, so dass viele Frauen eine Hormonbehandlung auch Hormon-Substitution genannt, wünschen. 
Andere Frauen gehen ohne Symptome durch die Menopause. 
Bei Ihnen stellt sich die Frage, ob eine Hormonbehandlung (HRT = Hormonersatztherapie) als Osteoporose-Prophylaxe notwendig ist. 

Sie können die beiden nachstehenden Online-Tests anklicken, ausfüllen und anhand der Auswertung sehen, wo Sie diesbezüglich stehen.

Um die richtige Hormon-Kombination zu finden empfiehlt sich eine Konsultation bei Ihrem Gynäkologen/Gynäkologin. Die Zahl der zu Verfügung stehenden Möglichkeiten und Präparate steigt ständig, was eine hohe Anforderung an die Beratung stellt. 

Für die Abklärung einer Osteoporose stehen Blut-, Urin- und sehr moderne Röntgen-Untersuchungen zu Verfügung, die man mit Mass einsetzen sollte. 
Auch die Behandlung erfordert viel Erfahrung, da eine breite Palette von Präparaten zur Auswahl steht. Es ist zu wählen zwischen dem Notwendigen, Wünschbaren und finanziell Machbaren. 




GaudiWeb